NaturRituale und Schamanischer Werkzeugkasten

5 intensive Wochenenden ab März 2023, an denen du Werkzeuge kennenlernst und ausprobierst, um deinem Leben mehr Qualität zu verleihen und u.a. folgende Bereiche zu stärken: Verbindung, Verstehen, Einverständnis, Harmonie, sich nähren  auf körperlicher, emotionaler, mentaler und spiritueller Ebene, Fokus auf lohnende Ziele, Selbstakzeptanz, Liebe, Heilung und Wachstum

ZIELE:
– Sich selbst besser verstehen: Stärken, Schwächen, Bedürfnisse, Wünsche kennen und unterstützend damit umgehen
– Andere Menschen (und Lebewesen) besser verstehen und mit ihnen kommunizieren können
– Die Lebensumstände aktiv günstig beeinflussen können durch Harmonisierung in der geistigen Welt
– Wertvolle Informationen über das Leben erlangen können mithilfe der geistigen Welt
– Entscheidungen besser treffen können mithilfe einer umfassenderen Perspektive
– Stress reduzieren können: nicht förderliche Einflüsse, innerlich und äußerlich, erkennen, vermeiden, verändern bzw. ersetzen
– Kraft schöpfen können in herausfordernden Zeiten: körperlich (z.B. bei Krankheit), seelisch/emotional (z.B. bei Trauer, Wut, Angst), geistig (z.B. bei persönlichen Krisen, Neuorientierung, Prüfungen)
– Heilung und Entwicklung unterstützen können

WERKZEUGE:
– Das schamanische Weltbild
– Schwellengang/Naturgang, Medizinwanderung
– Baummeditation/-zeremonie
– Himmelsrichtungen und Elemente
– Medizinrad/- räder
– Schamanisches Reisen
– Krafttier, Kraftpflanze, Kraftstein
– Naturkräfte, belebte Natur
– Symbolik der Natur
– Helfer auf dem eigenen Weg
– Lieder und Rhythmen
– Räuchern: sich selbst, andere Wesen, Räume, Orte
– Fokus ausrichten und halten, Kraft generieren
– Überholtes lösen und verabschieden
– Neues einladen und manifestieren
– Innere Kinder
– Männlich-Weibliche Balance
– Orakel
– Schwitzhütte

Einige dieser Möglichkeiten wirst du zunächst einmal kennenlernen, bzw. dein Erleben darin vertiefen, wie z.B. bei der Schwitzhütte.
Anderes wirst du, nachdem du es für dich angewendet hast, auch lernen, mit anderen durchzuführen (z.B. räuchern, erstes schamanisches Reisen) oder für andere anzuleiten (z.B. Baumzeremonie).